• Ökozentrum

Paul: Warmshowers in Friedrichshafen

Wir kamen gestern in Friedrichshafen an und fuhren zum lokalen Wagenplatz. Dort gab es ein Fest mit Musik, selbstgemachten Falafeln und Lagerfeuer, was einen super Abschluss des Velotages bot.

Wir übernachteten bei Lukas, den wir über Warmshowers kannten. Er war super gastfreundlich und so gingen wir mit ihm am nächsten Tag ins Zeppelinmuseun, wo es verschiedene Ausstellungen gab, vor allem eine über Drohnen, die uns besonders interessierte.

Es ging um verschiedene Einsatzmöglichkeiten dieser Technik, welche Konsequenzen sie auf uns hat, oder haben kann und wie Mensch damit umgehen kann.

Als wir aus dem Museum kamen und weiterfahren wollten, fing es an zu regnen, weswegen wir uns entschieden, noch eine Nacht bei Lukas zu bleiben.

Ein kleines Stück Zuhause auf unserem Weg um den Bodensee und eine gute Möglichkeit, uns ein wenig vom Velofahren zu erholen.


24 Ansichten