• Ökozentrum

Mara und Lukas: Hitze, Platzregen, Sonnenschein

Freitagnachmittag haben wir auch noch die letzten zähen Kilometer hinter uns gebracht und sind um 19:30 mit 112km auf dem Tacho in Amberg bei Lukas Freund angekommen.


Nach einer wohltuenden Dusche grillten wir auf seiner gemütlichen Dachterrasse. Samstag haben wir uns einen Ruhetag gegönnt, an dem wir auschliefen und nach entspanntem Frühstück und Routeplanen erst gegen 16:00 aus Amberg losgefahren sind.

Leider mit über 30°C und Gegenwind. Also haben wir nach 35km auch schon unser Zelt am Waldrand aufgestellt.


Nach stärkendem Frühstück ging's heute zwischen Fluss und Fels, schönen Waldwegen entlang, das Pegnitztaal hoch Richtung Bayreuth.

Das wechselhafte Wetter überraschte uns mit Platzregen, Wind und Sonnenschein. Bei einer ausgiebigen Mittagspause ließen wir unsere nassen Kleider in der Sonne trocknen.



Nach Bayreuth war es gar nicht so einfach, den richtigen Weg zu finden, doch mit ein paar Umwegen haben wir's doch geschafft und genießen nun im Wald an einem Bächlein einen weiteren schönen Schlafplatz.


27 Ansichten